Mittwoch, 17 Oktober 2018

Nitro-Racing: Kühn, Römer und Baldes in Dormagen

Beim Auftakt zur Verbrenner-Glattbahn-Saison im Maßstab 1:8 und 1:10 beim MCK Dormagen waren gleich drei Mitglieder des MAC Adenau am Start. Am besten schnitt Uwe Baldes ab, der mit seinem Mugen/Rex in der VG8 Klasse 1 als Dritter auf das Podium klettern konnte. Erstmals in der VG8 Klasse 1 am Start, verpasste Philipp Römer den Aufstieg ins Finale, weil er mit seinem Xray/RB im Halbfinale auf dem Dach landete und dabei entscheidend Zeit verlor. Im Gesamtklassement belegte der 18-Jährige Rang elf. In der VG8 Klasse 2 schaffte es Joachim Kühn bis ins Finale und kreuzte mit seinem Shepherd/Sonic nach 30 Minuten als Achter die Ziellinie.

Der zweite Lauf zur Sportkreis-Meisterschaft West VG8/VG10 wird am 25./26. April vom MCC Rhein-Ahr in Bad Breisig ausgerichtet.

Link: nitro-west.de

Podium in Dormagen: Uwe Baldes (l)

MAC-Hotline

0151/22019556

Trainingsgebühr per Paypal

Name:
Telefon:

Ergebnisse vom "Eifel-Ring"

Rennergebnisse

Rundenzeiten

Förder-Partner